Aktuelle Projekte

Baumentfernung Tattendorf (22.02.2021)

Im Zuge der jährlichen Baumkontrolle, die wir im Bereich des Dumba-Parks/Kletterpark in Tattendorf durchgeführt haben, wurden drei Bäume als nicht mehr verkehrssicher eingestuft.

Uns wurde der Auftrag zur Baumentfernung vom Eigentümer Rahofer Bräu erteilt. Durch die prekäre Lage wurde eine spezielle Technik mit zwei Seilwinden angewandt um die Bäume zu entfernen.

Wie auf den Bildern ersichtlich, waren diese Bäume innen bereits hohl und nicht mehr standsicher. In diesem Fall sieht man wieder wie wichtig die jährliche Baumkontrolle ist, um gröberen Schaden zu vermeiden.


 

Baumentfernung in Ternitz

Durch den immensen Druck von Wurzeln und Wurzelausläufern einiger Pyramidenpappeln wurden Gebäude und Fundamente sowie Gehwege beschädigt.

Deshalb haben wir von einer Siedlungsgenossenschaft den Auftrag bekommen die Bäume zu entfernen.

Begleiten Sie uns bei den verschieden Schritten der Baumentfernung durch Abtragung mittels Hubarbeitsbühne inklusive Entsorgung und Häckseln des Schnittmaterials.

Baumabtragung von oben mit Hubarbeitsbühne

 

Baumfällung am Boden

 

Manipulation des Schnittmaterials mit Forsttraktor

 

Häckseln mit Großhacker (Hackmaschine auf LKW aufgebaut, ermöglicht das Zerkleinern von Stämmen bis 80 cm Durchmesser)